Wichtige ShootingInfos Männer

Es ist wirklich sehr wichtig, dass Du diese Vorbereitungstips beherzigst. Wenn Du Fragen hast, frage mich gerne.

 

Maniküre:
Bitte maniküre Dir vorher die Fingernägel. Evtl. kurz vorher ins Nagelstudio.
Haare:

· Haare bitte vorher frisch stylen. Stylingprodukte bitte mitbringen und hier kurz vorher auffrischen.· Wenn Du Deine Haare färbst/tönst, bitte ein bis zwei Tage vor dem Shooting frisch färben/tönen.

Es ist sehr wichtig, dass die Haare sehr ordentlich sind. Vielleicht vorher noch zum Frisör gehen.

Rasieren:
Es kommt natürlich darauf an, was man bevorzugt. Doch wenn man sich normalerweise rasiert, dann sollte man es vor dem Shooting nochmals ganz genau tun.  Bitte besonders darauf achten, dass auch die Augenbrauen gezupft sind (auch zwischen den Augen) und Nasenhaare entfernt werden. Evtl. sonst vorher nochmal zu einer Kosmetikerin gehen.
Haut: Ich werde hier vor Ort bei Bedarf noch etwas die Haut abpudern.
Outfit:
Ziehe bitte zuhause kurz vor dem Shootingtermin Dein Outfit an, welches Du auf den Fotos tragen möchtest. Wenn Du nur ein Bewerbungsfoto machst, bleibt es bei diesem einen Outfit. Wenn Du verschiedene Businessfotos machen möchtest, bringe bitte eine Auswahl an Outfits mit. Achte bitte darauf, dass alle Outfits möglichst knitter- und fusselfrei sind. Das ist sehr wichtig! Das Outfit sollte eher dezent, Business-mäßig, modern, farblich zurückhaltend und zusammen passend sein. Farben eher Blau, Grau, Weiß, Brauntöne, reduzierte Beerentöne, gedämpftes Rot - aber nicht alles zusammen - weniger ist mehr in diesem Fall.

Schmuck: Bitte nur dezenten Schmuck tragen.

Begleitperson:
Du kannst gerne auch jemanden mit bringen. Allerdings sollte bedacht werden, dass man sich anders verhält, wenn man einen/seinen Freund/Freundin oder Mann/Frau dabei hat. Ich sag das nur vorher. Meine Erfahrung ist, dass es besser klappt, wenn wir alleine shooten. Wenn Du jemanden mitbringen möchtest, sage mir bitte vorher Bescheid und der Person, dass sie sich während des Shootings ruhig im Hintergrund aufhalten soll, damit unsere Arbeit nicht gestört wird. Aus meiner Erfahung heraus, muss ich das leider dazu sagen.