Wichtige Shooting-Infos für Frauen

Allgemeine Tipps:

· Wenn Du Deine Haare färbst/tönst, bitte ein bis zwei Tage vor dem Shooting frisch färben/tönen.

Make up & Hairstyling:
Ich bin auch bis zu einem gewissen Grad Makeup- und Hairstylistin. Kann Dich also auch schminken und Haare machen etc.

Wenn Du das möchtest, solltest Du mit mehr Zeit rechnen und das vorher beauftragen, damit ich mich darauf einstellen kann.

MAKEUP UND STYLING pro Shooting durch die Fotografin: 60 Euro zzgl. zum Honorar.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine professionelle Makeup- und Hairstylistin dazu zu buchen. Preise auf Anfrage.
Wenn ich das Makeup und Hairstyling machen soll:
· Trage bitte nur Deine Make up-Grundierung auf, kein Puder, keinen Lippenstift, kein Maskara etc..
· Bringe bitte Deine Make up-Grundierung, Dein Puder, Lippenstift, Lidschatten, Maskara etc. mit.
· Wasche Deine Haare bitte am Abend vor dem Shooting und benutze keine Stylingprodukte und verwende auch möglichst keine Haargummis (die machen Knicke und Abdrücke in die Haare, die ich nur schwer wieder heraus bekomme).
Wenn Du selbst das Makeup- und Hair-Styling machen möchtest:
· Trage bitte möglichst gleichmäßig Deine Grundierung und Dein Makeup auf. Bringe Dein Makeup bitte mit.
· Lippenstift, Augenmakeup etc. bitte erst hier kurz vor dem Shooting auftragen.
· Haare bitte frisch stylen. Stylingprodukte bitte mitbringen.

Maniküre/Pediküre:
Bitte maniküre Dir vorher die Finger- und Fußnägel, das erspart mir dann einiges an Retuschearbeit.
Nagellack: Wenn Nagellack, dann bitte vorher zuhause sorgfältig auftragen. Das kostet sonst zu viel Zeit.
Schmuck: Bitte keinen Schmuck anlegen. Bringe ihn einfach mit und wir gucken dann, was zum Motiv passt und was eher nicht.

Ich habe auch noch einiges in meinem Fundus >>> siehe Accessoires Website

Klamotten: Bring so viel wie möglich mit. Das ist wirklich sehr wichtig für das Shooting. Accessiores, Gegenstände, die mit aufs Foto sollten, Schmuck, Federn, Boas, Schuhe, High-Heels, Stiefel, Kleider, Röcke, Oberteile, Wäsche, Straps, Strümpfe, Halterlose, Schmuck, Hüte, Federn, Haarschmuck, Haargummis/- Bänder, Klemmen... alles her damit. Je nachdem, welche Art Shooting wir haben und was dazu passen könnte. Lieber mehr als zu wenig mitbringen. Es ist vollkommen normal, dass meine Kunden mit einem Koffer und Taschen hier ankommen :-) Falls Du solche Klamotten oder Accessoires nicht hast, finden wir vielleicht etwas passendes in meinem Fundus >>> siehe Accessoires Website. Denke bitte auch daran, dass Du passend zu hellen Oberteilen entsprechend helle BH‘s und zu dunklen Oberteilen, dunkle BH‘s mit bringst (oder eben farbige BH‘s zu farbigen Oberteilen wenn möglich, gerade bei Rot ist das oft besser). Es scheinen die BH‘s sonst zu sehr durch und meist ist das nicht so gewollt. Auch helle BH‘s scheinen durch dunkle Klamotten bei Studiofotos mit Blitz.

Dessous-/Erotik-/Akt-Shooting:

Haut: Mind. vorher für 3 Stunden keine enge Unterwäsche und Kleidung tragen. Die Abdrücke sehen sehr unschön aus und verschwinden nicht so schnell. Wenn es irgendwie geht, bitte vorher eincremen. Piercings können drin bleiben. Tattoos sind gerne gesehen. .
Rasieren: Es kommt natürlich darauf an, was man bevorzugt. Doch wenn man sich normalerweise rasiert, dann sollte man es vor dem Shooting nochmals ganz genau tun und alle Stellen genaustens rasieren, die normalerweise Haarfrei sein sollen.

Experimentelles Shooting:
Wenn wir etwas mit Dreck, Heilerde oder Öl machen, dann solltest Du ein Handtuch und Duschgel und unempfindliche Klamotten für danach mit bringen. Du kannst bei mir auch hinterher duschen.

Erotische Shootings mit Intimkontakt zu Shooting-Partnern:
Bei erotischen Aufnahmen mit Intimkontakt zu (Shooting-)Partnern, übernimmt jeder Kunde sein gesundheitliches Risiko selbst. Haftungsansprüche an die Fotografin sind ausgeschlossen. Außerdem sorgt jeder Kunde selbst für ausreichenden und passenden Gesundheitsschutz.

Begleitperson:
Du kannst gerne auch jemanden mit bringen. Allerdings sollte bedacht werden, dass man sich anders verhält, wenn man einen/seinen Freund/Freundin oder Mann/Frau dabei hat. Ich sag das nur vorher. Meine Erfahrung ist, dass es besser klappt, wenn wir alleine shooten. Wenn Du jemanden mitbringen möchtest, sage mir bitte vorher Bescheid und der Person, dass sie sich während des Shootings ruhig im Hintergrund aufhalten soll, damit unsere Arbeit nicht gestört wird. Aus meiner Erfahung heraus, muss ich das leider dazu sagen.