Wichtige Shooting-Infos für Männer

Maniküre/Pediküre:
Bitte maniküre Dir vorher die Finger- und Fußnägel, das erspart mir dann einiges an Retuschearbeit.
Haare: Männer brauchen ja meist nicht viel damit machen. Wenn Du lange Haare hast, einfach offen lassen. Ansonsten style Dich wie immer. Wenn ich noch etwas stylen soll, verwende bitte kein Gel, Haarspray oder sonstiges. Bring dies bitte nur mit. Da es bei Männern meistens nicht sehr lange dauert, berechne ich das auch nicht extra.
Rasieren:
Es kommt natürlich darauf an, was man bevorzugt. Doch wenn man sich normalerweise rasiert, dann sollte man es vor dem Shooting nochmals ganz genau tun und besonders bei Akt- oder Erotikshootings alle Stellen genaustens rasieren, die normalerweise Haarfrei sein sollen. Bitte besonders darauf achten, dass auch die Augenbrauen gezupft sind (auch zwischen den Augen) und Nasenhaare entfernt werden.
Haut: Bei Erotik-/Akt-Shooting mind. vorher für 3 Stunden keine enge Unterwäsche, Socken und Kleidung tragen. Die Abdrücke sehen unschön aus und verschwinden nicht so schnell. Sockenabdrücke kann man vermeiden, indem man die Socken einfach umkrempelt. Wenn es irgendwie geht, bitte vorher eincremen. Piercings können drin bleiben. Tattoos sind gerne gesehen.
Klamotten: Bring so viel wie möglich mit. Das ist wirklich sehr wichtig für das Shooting.Je nachdem, was für ein Thema das Shooting hat. Zum Beispiel:
• Derbe Stiefel, Stiefel im Allgemeinen, Schicke Schuhe, Turnschuhe, Flippflopps, Sandalen
• Schwarzes, weißes, graues, blaues Hemd
• Schwarze Hose, graue Hose
• Anzüge, Westen
• Krawatten
• Shirts
• Jeans
• Gürtel
• Mantel, Jacken
• Vielleicht nen Rollkragenpulli
• Accessoires, die Du gut findest
• Hüte, Caps, Schals, Tücher ...
• Alles, was Dir sonst noch so einfällt...
Ein paar Accessoires und Klamotten habe ich auch für Männer
>>> siehe Accessoires Website

Experimentelles Shooting:
Wenn wir etwas mit Dreck, Heilerde oder Öl machen, dann solltest Du ein Handtuch und Duschgel und unempfindliche Klamotten für danach mit bringen. Du kannst bei mir auch hinterher duschen.

Erotische Shootings mit Intimkontakt zu Shooting-Partnern:
Bei erotischen Aufnahmen mit Intimkontakt zu (Shooting-)Partnern, übernimmt jeder Kunde sein gesundheitliches Risiko selbst. Haftungsansprüche an die Fotografin sind ausgeschlossen. Außerdem sorgt jeder Kunde selbst für ausreichenden und passenden Gesundheitsschutz.

Begleitperson:
Du kannst gerne auch jemanden mit bringen. Allerdings sollte bedacht werden, dass man sich anders verhält, wenn man einen/seinen Freund/Freundin oder Mann/Frau dabei hat. Ich sag das nur vorher. Meine Erfahrung ist, dass es besser klappt, wenn wir alleine shooten. Wenn Du jemanden mitbringen möchtest, sage mir bitte vorher Bescheid und der Person, dass sie sich während des Shootings ruhig im Hintergrund aufhalten soll, damit unsere Arbeit nicht gestört wird. Aus meiner Erfahung heraus, muss ich das leider dazu sagen.